Wochenrückblick 16–27/2017 #2/3

Weiter gehts mit dem großen dreigeteilten Zwölfwochenrückblick. Heute zu allem „Kulturellem“. Also Kino, Musik und so weiter. Ich war in den letzten zwölf Wochen zweimal im Kino. Dafür, dass ich eh so selten ins Kino geh, gar nicht mal so schlecht. Der erste Film, den ich gesehen habe, war Die Schöne und das Biest. Der […]

Wochenrückblick 29/2016

D&D Vergangene Woche begann mit einem D&D-Abend. Seltsamerweise wollten die Spieler nicht den Typen verfolgen, der letztes Mal mit dem Book of Vile Darkness abgehauen ist. Stattdessen wollten sie lieber ihren geheimnisvollen Auftraggeber aufspüren und zur Rede stellen. Ob das so eine gute Entscheidung war… har har… 😀 DAK-Treffen Dann war DAK-Treffen. Eigentlich treffen wir […]

Wochenrückblick 5+6/2016

Vorvergangene Woche begann mit einem Treffen des Münchner Wö-DAKs. Das war das erste Treffen mit unseren zwei neuen Schnuppermitgliedern. Damit sind wir wieder fünf Leute. Yay! Der Potsch hatte irgendwas afrikanisches gekocht. Ich hab vergessen, wie es hieß, aber es war jedenfalls lecker. Mittwoch war ich auf dem Konzert der Terrorgruppe in München. Damals in […]

Wochenrückblick 48/2015

Was war vergangene Woche? D&D – „Nehmt euch, was ihr wollt!“ Mal wieder D&D spielen… Ich hätte nicht gedacht, wie leicht es es ist, die Spieler in die Falle zu locken. Alles was es braucht, ist ein Haufen Gold und ein Drache, der sagt: „Nehmt euch, was ihr wollt!“ 😀 Leider war die Falle nicht […]

Wochenrückblick 6/2014

Jetzt ist es endlich soweit, wir haben uns nach langem Hin und Her auf einen Namen für unsere Band geeinigt. „Karl kocht“ sollen wir von nun an genannt werden. Der fehlende Name war eigentlich das letzte Hindernis zu unserem ungebremsten Aufstieg zu Weltruhm und Reichtum. Naja, ein Hindernis könnte noch sein, dass keiner von uns […]

Jukevox

Letztens war ich wieder auf einem Konzert von Jukevox, der A-cappella-Band aus Augsburg. (Naja, ich kenn nur die eine… :D). Zuvorkommenderweise war das Konzert auch gleich bei mir um die Ecke im Raben im Abraxas. Highlight des Abends war für mich ihre Interpretation des EAV-Klassikers Fata Morgana. Da fällt mir ein, ich wollte schon lange […]