Wochenrückblick 6–7/2017

Vorvergangenes Wochenende war ich in Kempten und hab die Anna, Christian und Emil besucht. Außer Munchkin zu spielen und Gin Tonic zu trinken, waren wir Schlittenfahren an der Hornbahn in Bad Hindelang. Leider war der Schnee nicht so ideal. Es war nur eine der drei Rodelabfahrten offen, und die war beschneit und voller Löcher und Tiefschneestrecken, durch die man den Schlitten ziehen musste. Allerdings waren die Löcher auch lustig, wenn man plötzlich in so einem verschwindet oder einen Hechtsprung in den Tiefschnee macht.
Manchmal ging es aber auch eher im Schneckentempo voran, wie man hier sieht:

Allerdings tut mir jetzt mein Handgelenk ein wenig weh. Und mein Knie, weil ich gestern bei dem schönen Wetter mal wieder joggen war. Aber ansonsten fühl ich mich endlich wieder gesund, nachdem ich einige Zeit etwas herumgekränkelt hab.

Viel mehr gibts von mir heute auch nicht. Zum Schluss noch ein paar schöne Lieder, die mir Spotify und Google Play Music ausgespuckt haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.