Wochenrückblick 21/2014

Ein paar interessante Dinge gabs letzte Woche im Internet zu lesen: Fefe verlinkte auf einen Artikel zu der Frage, wie sich selbstfahrende Autos verhalten sollen, wenn sie sich bei einem bevorstehenden unvermeidlichen Crash entscheiden müssen, ob sie links oder rechts ausweichen, wobei links ein Motorradfahrer mit Helm fährt und rechts einer ohne Helm.

Interessant war auch dieser Artikel auf law blog, wo ein Gericht entscheiden musste, wer denn eigentlich das Urheberrecht an zu Papier gebrachten göttlichen Eingebungen hat.

Freitag war ich im Werk1 und hab seit langem mal wieder Mario Kart auf ner N64 gespielt. Dass die Grafik damals so schlecht war, hatte ich so nicht in Erinnerung. Da konnte man ja manchmal die Straße nicht von der Wand oder dem Abgrund unterscheiden. Und ich hab zum ersten Mal Rock Band gespielt, auf der XBox. Wenn das nicht so teuer wäre mit all den Instrumenten, würd ich mir das glatt kaufen…

Foto von Andreas Brain
Stufenwochenende 2014 der DPSG Ausgburg
Foto von Andreas Brain

Samstag hab ich in Langenneufnach bei dem Stufenwochenende der DPSG Augsburg vorbeigeschaut. Das ist immer wieder ein Vergnügen. Da kann sich die Diözese München echt ein, zwei Scheiben abschneiden… Der Samstagabend mit dem „Rucksack voller Hits“ avanciert inzwischen fast schon zum Liedermacherfestival… Naja, fast… Aber es wird jedenfalls mit jedem Jahr besser… 🙂

TPKGestern hab ich dann noch schnell meine D&D-Gruppe ausgelöscht. Har har… 😀 Aber es ist nun mal eine schlechte Idee, die Gruppe aufzuteilen. Und eine noch schlechtere Idee ist es, dann nur zu zweit gegen den Boss kämpfen zu wollen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.