Warning: mysqli_num_fields() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /www/htdocs/w01069cf/tarphos.de/blog/wp-includes/wp-db.php on line 3283

Argentinien 12

Bevor es mit meinem Reisetagebuch weitergeht (das nicht mehr viele Einträge aufweist), ein kleines Intermezzo.

Im Hotel in Mendoza war an den Aufzügen dieser Notfallplan angebracht:
Notfallplan

Eigentlich sollten solche hübschen Notfallbildchen ja selbsterklärend sein. Mein Spanisch würde aber jedenfalls nicht ausreichen, um das zu übersetzen. Aber diese Bildchen sind mir teilweise doch ein bisschen rätselhaft.
Gehen wir mal die Bilder für den Brandfall der Reihe nach durch.

xxxx
Eigentlich klar. Es brennt. Ein bisschen verdächtig, dass es genau vor dem Aufzug brennt, aber egal. Dass der Aufzug wie eine Duschkabine aussieht, sei auch verziehen.

Ok, auch klar. Das Feuer löschen. Wieso man dazu auf der untersten Stufe stehenbleiben soll, weiß ich nicht.
Ok, auch klar. Das Feuer löschen. Wieso man dazu auf der untersten Stufe stehenbleiben soll, weiß ich nicht.

Hier ist das Feuer gegenüber dem vorigen Bild größer geworden. Vielleicht war im Feuerlöscher Benzin oder so. Jedenfalls besser wegrennen.
Hier ist das Feuer gegenüber dem vorigen Bild größer geworden. Vielleicht war im Feuerlöscher Benzin oder so. Jedenfalls besser wegrennen.

Gut, das ist klar. Bei Rauch am Boden bleiben und so.
Gut, das ist klar. Bei Rauch am Boden bleiben und so.

Das ist jetzt aber vollkommen rätselhaft. Diese Wand war vorher noch nicht da. Soll man eine Wand vor sich herschieben und das Feuer so aus dem Fenster drängen? Und selbst wenn die Wand vorher schon da war, wieso soll man sie denn dann betasten? (Meine mageren Spanischkenntnisse verraten mir, dass diese Wand wohl eine Tür darstellen soll. Und man eben schauen soll, ob die Tür heiß ist, bevor man sie aufmacht, oder so. Hätte ich aber wohl nicht erraten anhand des Bilds.)
Das ist jetzt aber vollkommen rätselhaft. Diese Wand war vorher noch nicht da. Soll man eine Wand vor sich herschieben und das Feuer so aus dem Fenster drängen? Und selbst wenn die Wand vorher schon da war, wieso soll man sie denn dann betasten? (Meine mageren Spanischkenntnisse verraten mir, dass diese Wand wohl eine Tür darstellen soll. Und man eben schauen soll, ob die Tür heiß ist, bevor man sie aufmacht, oder so. Hätte ich aber wohl nicht erraten anhand des Bilds.)

Hä? Man soll sich im Aufzug verstecken? Oder in der Duschkabine? Ok, Duschkabine würde ja evtl. noch Sinn ergeben, wenn das denn eine Duschkabine ist. Ich lass Google mal den Text übersetzen… Oh! Das ist weder ein Aufzug noch eine Duschkabine. Das sollen Fenster sein! Achso… und man soll die Fenster geschlossen halten.
Hä? Man soll sich im Aufzug verstecken? Oder in der Duschkabine? Ok, Duschkabine würde ja evtl. noch Sinn ergeben, wenn das denn eine Duschkabine ist. Ich lass Google mal den Text übersetzen…
Oh! Das ist weder ein Aufzug noch eine Duschkabine. Das sollen Fenster sein! Achso… und man soll die Fenster geschlossen halten.

Das ist wieder klar. Man soll sich in eine Ecke setzen und versuchen, das Feuer auszupusten.
Das ist wieder klar. Man soll sich in eine Ecke setzen und versuchen, das Feuer auszupusten.

Wenn man kein Feuer zum Auspusten hat, dann rennt man die Treppe runter, …
Wenn man kein Feuer zum Auspusten hat, dann rennt man die Treppe runter, …

… verlässt das Gebäude aber nicht, sondern ruft aus dem Fenster um Hilfe.
… verlässt das Gebäude aber nicht, sondern ruft aus dem Fenster um Hilfe.

Dann erst darf man gehen.
Dann erst darf man gehen.

Zum Glück gab es weder Feuer noch Erdbeben, als ich in Mendoza war!

Reihennavigation<< Argentinien 11Argentinien 13 >>

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.