Argentinien 6

Mendoza, 11:00, 18.11.2012 (Forts.)

Caro hat mir einen Stift geliefen. Weiter gehts…

21.11.2012, 13:15, Im Flugzeug nach Iguazú

Als wir essen waren, saßen am Nachbartisch Touristen, die ihre Müdigkeit nicht so gut verbergen konnten wie ich und deshalb beim Warten aufs Essen eingeschlafen sind.

Gestern abend waren wir noch mit Caros Cousine und deren Freund was essen. Typisch Argentinisch. Shawarma. 😀

Viel interessanter war aber, dass die Argentinier (vielleicht auch die Spanier) R2D2 etwas seltsam aussprechen, so das es fast wie ein Vorname klingt. Ich weiß allerdings nicht mehr genau wie. [Anmerkung 9.12.2012: Google hat mir verraten, dass R2D2 im Spanischen „Arturito“ genannt wird.]

19.11.2012, 21:15, zwischen Mendoza und Buenos Aires

Jetzt weiß ich, wie die auf R2D2 gekommen sind. Auf dem Armaturenbrett klebte ein kleines Figürchen von ihm.

Ich weiß auch nicht, wie das Gespräch plötzlich auf R2D2 kam, denn ich konnte mit meinen sehr beschränkten Spanischkenntnissen nicht immer folgen.

Heute konnte ich endlich ausschlafen. Das war auch wirklich notwendig!
Das Frühstücksbuffet im Hotel war etwas seltsam sortiert und ich konnte gerade noch von einem anderen Gast davon abgehalten werden, heiße Milch auf meinen Teebeutel zu gießen.

Kommenden Dienstag wird es hier einen großen Streik geben. Den größten, den es je gab, schreibt die Zeitung. Dummerweise sollte Dienstag auch unser Flug von Mendoza zurück nach Buenos Aires gehen. Wir haben den mal vorsorglich auf MOntag abend umgebucht, nicht dass wir dann in Mendoza feststecken.
Der Plan war allerdings auch, dass ich Dienstag nach Iguazú weiterfliege. Die Fluggesellschaft hat den Flug zwar noch bestätigt (nach stundenlangem Tanzen zur Warteschleifenmusik), aber mal abwarten, was passiert.

Ich warte gerade in der Hotellobby auf Caros Cousine, während Caro noch am Telefon hängt wegen der Bodegas später.

Reihennavigation<< Argentinien 5Argentinien 7 >>

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.