Augsburgs Kanäle und Brücken

Am Ostersonntag hab ich mir mein Rad und meine Kamera geschnappt, bin durch Augsburg gefahren und hab viele Fotos geschossen. Habe diesmal mein Auto zu Hause gelassen, da noch nicht die richtigen Reifen für den Sommer aufgezogen sind. Notiz an mich: Nächstes Mal vorher die Kamera laden.

Aber trotz des bald leeren Akkus sind ein paar Bilder dabei herausgekommen. Augsburg ist schon eine schöne Stadt…

Heute gibts ein paar Bilder zu sehen von den vielen Kanälen, die durch Augsburg fließen. Da gäbs zum Beispiel gleich bei mir um die Ecke den Hettenbach. Von dem hab ich vor anderthalb Jahren schon mal ein Bild gemacht. Sogar mit Wasserrad… 😀

Ich hab gerade bei der Wikipedia nachgeschaut, ob da etwas zum Hettenbach drinsteht, und bin auf dem Artikel zu Oberhausen gelandet. Ich wusste gar nicht, dass die Wikipedia schon ein Bordellführer ist. Dort heißt es nämlich:

Nachts verwandelt sich die Donauwörther Straße in eine ’sündige Meile‘ mit 2 Bordellen und einigen Damen in ihren Autos. Jedoch ist ein Rückgang der Straßenprostitution zu beobachten, da sich die Prostitution – vermehrt in der Gegend um den Oberhauser Bahnhof – in Privatwohnungen verlagert.

Wie auch immer. Wo ein Bach ist, da ist auch eine Brücke. Und nicht nur eine, viele. Und weil Augsburg so viele Kanäle, Flüsse und andere Gewässer hat, hat Augsburg so viele Brücken, dass man sagt, Augsburg habe mehr Brücken als Venedig. Ich habe übrigens gerade gelernt, dass Venedig ungefähr so viele Einwohner hat wie Augsburg. Ich dachte, das wäre deutlich kleiner, was aber wohl einfach daran liegt, dass ich als Tourist nicht über das historische Zentrum Venedigs rauskomm…

Aber ob Augsburg jetzt mehr Brücken hat als Venedig, ist ja auch egal. Wir haben etwas, was Venedig sicher nicht hat. Nämlich eine Brücke über einen Kanal, die einen anderen Kanal über den ersten Kanal drüberleitet. Neben dem Liliom wird nämlich der Innere Stadtgraben über den Stadtbach geleitet.

Der innere Stadtgraben muss aber nicht immer durch so eine Metallwanne fließen, sondern darf auch mal schön sein. 😀 Er durchfließt nämlich die Rote-Torwall-Anlagen, wo hoffentlich bald mal wieder ein historisches Bürgerfest stattfindet. Aber nachdem letztes Jahr erst eins war, wird dieses Jahr wohl nicht wieder eines sein… Dort bei den Rote-Torwall-Anlagen steht übrigens auch eine der überaus seltenen Augsburger öffentlichen Toiletten. Ich hab die aber noch nie offen vorgefunden. Die Toilette am Königsplatz macht, soweit ich weiß, um 19 Uhr zu. Und sich dann darüber wundern, dass die Leute wildpinkeln… Also, klar ist es nicht in Ordnung, in fremder Leute Hauseingang zu urinieren, aber es gibt eben einfach nach 19 Uhr keine öffentlichen Toiletten mehr.

Aber ich schweife ab… Wo es einen inneren Stadtgraben gibt, da gibt es auch einen äußeren Stadtgraben. Ich muss sagen, ich könnte die ganzen Kanäle nicht korrekt benennen. Da bin ich froh, dass OpenStreetMap inzwischen so detaillierte Pläne von Augsburg hat. Der äußere Stadtgraben ist die Kahnfahrt. Oder andersherum: Die Kahnfahrt ist der Abschnitt des äußeren Stadtgrabens, wo man Tret- und Paddelboot fahren kann.

Es gibt dann noch den Schwallech mit seinem schönen Wasserrad, außerdem den Proviantbach, den Hanreibach, den Fichtelbach, den Schäfflerbach, den Sparrenlech, den Hinteren Lech, den Mittleren Lech, den Vorderen Lech, den Lochbach, den Brunnenbach, den Spitalbach (das ist der, der duch Zoo und Botanischen Garten fließt) und noch einige mehr… 😀

Ich seh schon, das nächste Mal mach ich eine spezielle Gewässer-Tour. Flüsse und Seen hab ich jetzt ja überhaupt nicht beachtet…

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Hallo Tobias,
    das ist ja hochinteressant. Bin im Netz auf deine Seite gelandet weil ich Fließgewässer mit eindeutigen Merkmalen aus Augsburg, fotografieren muss.
    Viele Grüße
    Norbert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.