Dvigrad

Kleiner Tip für alle Kroatien-Urlauber: Wenn ihr in Istrien seid, solltet ihr auf jeden Fall Dvigrad besuchen. Das ist eine kleine Stadt, die seit dem 17. Jahrhundert leer steht, nachdem die meisten Einwohner von der Pest dahingerafft wurden und die anderen dann weggezogen sind.

Und die Ruinen der Stadt kann man jetzt besichtigen. Man kann ein bischen rumklettern, sich durchs Gebüsch in die überwucherten Teile der Stadt kämpfen oder einfach die Aussicht genießen. Hier sind ein paar Fotos:

[Update] Mein WordPress hat irgendwie die anderen Bilder verschlampt… seltsam…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.