Warning: mysqli_num_fields() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /www/htdocs/w01069cf/tarphos.de/blog/wp-includes/wp-db.php on line 3187

Eurovision: Rumänien, Slowenien, Irland und Bulgarien

Vergesst mein Eurovision-Gewinnspiel nicht! 😉

Rumäniens Song für den Eurovision Song Contest ist schon mal gar nicht schlecht. Ihre Stimme gefällt mir leider nicht so sehr. Dafür gefällt mir dieser Doppelflügel.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Gibt es von anderen Instrumenten eigentlich auch solche Doppelversionen? Eine Doppelflöte, eine Doppelgeige, eine Doppelgitarre? Naja, was ich mal gesehen habe, war ein Akkordeon, das so riesig war, dass es von drei Leuten gespielt werden musste… 😀

Sloweniens Song gefällt mir auch:

Ja, was ist denn heute los? Irland liefert auch ein sehr schönes Lied ab:

Mit Bulgarien singt endlich mal wieder jemand nicht auf Englisch. Ich find schade, dass man nicht mehr wie früher in seiner Landessprache singen muss. Aber ein Kommentar unter dem Video bei YouTube sagt die traurige Wahrheit:

„it probably wont win because people like voting for songs in english“ (coldsilverglass)

Ich muss sagen, ich hör bei Liedern meistens gar nicht so sehr auf die Texte, insbesondere bei englischen.

Reihennavigation<< Eurovision: Schweden, Aserbaidschan, Ukraine und die NiederlandeEurovision: Zypern, Kroatien, Georgien und die Türkei >>

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.